Vertical-BLOG #1

Die Funktionelle Schönheit

Liebe Besucher der Physioclimb-Seiten,

endlich habt ihr den ersten Blog des Jahres und überhaupt vor Augen. Das macht Premieren-Stimmung! Und ihr seid mittendrin.

Warum gibt es jetzt diesen vierteljährlichen Blog? Wir möchten euch zu bestimmten aktuellen Themen, zu Hintergründen und Specials informieren. Schaut also alle drei Monate wieder herein und entdeckt Neues aus der Vertikalen Therapie.

Im ersten Teil stelle ich euch daher das Physioclimb-System in seiner ganzen funktionellen Schönheit vor. Schönheit im Sinne von: Besonders, Einzigartig und unglaublich Vielseitig.

By the way…System nennen wir unser Format, weil es eine komplexe Einheit darstellt mit den verstellbaren Kletterwänden, Therapiegriffen/tritten , den Schulungen und dem Praxisbuch.

Doch lasst uns jetzt konkret werden: Was sind die handfesten Alleinstellungsmerkmale von Physioclimb?

  • Ihr habt ein waschechtes Medizinprodukt nach aktuellem MDR-Standard an euren Praxis- oder Klinikwänden, für die Therapie-Nutzung ist dies mittlerweile ein must-have
  • Mit der passgenauen Schulung zur Wand erwerbt ihr auch ein Zertifikat für einen §20-Präventionskurs „Für eine starke Mitte – CoreStability“
  • Die Oberfläche ist aus edlem Möbel-Linoleum, also ökologisch nachhaltig und konform den aktuellen Hygiene-Regeln
  • Mit zwei Aluschienen (Multifit) entspricht die Physioclimb-Wand den Anforderungen für ein Zuggerät im KGG-Gerätepark.
  • …und nicht zuletzt bieten wir eine umfangreiche individuelle Beratung plus Support und Wartung. Alles in allem ein Rundum-Happy-Paket im Therapeutischen Klettern.  Einzigartig in Europa!

Also schaut euch nach Herzenslust um auf unseren Seiten um, folgt eurem Pioniergeist und … nehmt einfach Kontakt mit uns auf. Denn auf die Beratung kommt es an, damit Ihr das Optimum für eure Bedürfnisse verwirklicht.

Wir freuen uns, euer neues Projekt mit euch zu entwerfen, zu planen und bis zur Inhouse-Schulung final zu realisieren.

Auf geht’s …die Zukunft ist vertikal !

Euer Jens Brünjes

Projektleiter und Head Fortbildungen bei Physioclimb